noro-virus

Der Erreger

Noroviren gehören zur Familie der Caliciviridae, einer Magen-Darm-Infektion und die Erreger sind mit einer Größe von 27 bis 34 Millionstel Millimeter viermal kleiner als Grippeviren. Der ursprünglich nach der amerikanischen Stadt Norwalk benannte Virus-Erreger besteht  nur aus einer Eiweißhülle und Erbgut. Lesen Sie hier mehr über den Erreger der tückischen Durchfall Erkrankung:


Norovirus
Quelle Wikipedia

Das 1972 endgültig identifizierte Virus der Genogruppe GGI, GGII und GGIV sind die Ableger der humanen Noroviren. Diese werden noch in zahlreiche Genotypen unterteilt. 

Die Noroviren existieren auf der ganzen Welt und der Mensch ist der einzig bekannte Träger des Erregers. Noroviren äußern sich meist mit einer Magen-Darm-Infektion. Umwelteinflüssen haben kaum Auswirkungen auf die Erreger. Sie überleben Temperaturschwankungen von -20 bis +60° Celsius und überleben auch auf Lebensmitteln und Gegenständen.


Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr über die Infektionswege des Norovirus.





Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Sollten Sie Beschwerden haben, konsultieren Sie in jedem Fall ihrem Arzt.